Mrz 18, 2021

Welche Untersuchungen können bei Verdacht auf Zöliakie durchgeführt werden?

Aktualisierte Richtlinien und empfohlene Teste bei Zöliakie.
Zöliakie ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, die durch eine Autoimmunreaktion verursacht wird, die durch den Verzehr von Gluten aus Weizen, Gerste und Roggen ausgelöst wird.
Die klinische Präsentation der Erkrankung ist variabel, am häufigsten sind Bauchschmerzen, chronischer oder intermittierender Durchfall, Gewichtsverlust, chronische Anämie, Störungen des Knochenstoffwechsels und verschiedene andere extraintestinale Symptome. Die Behandlung der Krankheit ist eine lebenslange glutenfreie DiätFer Behandlungserfolg wird beurteilt auf Grund des Verlaufes der klinischen Symptome, der serologischen Teste sowie histologischen Kriterien.

Erfahren Sie mehr über dieses Thema in unserer Zöliakie SYNFO.

Schön, dass Sie da sind!

Ihr Besuch auf unserer Webseite soll für Sie so angenehm wie möglich sein. Helfen Sie uns dabei, indem Sie die folgenden 3 Fragen kurz beantworten. Wir danken Ihnen herzlich.
Ich bin...

Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben?



Wie würden Sie unsere Webseite bewerten?