Ausbildung als Biomedizinische
Analytiker/in HF

Ausbildung in Luzern

SYNLAB Suisse SA in Luzern bildet jedes Jahr eine BMA aus. Dabei besteht die Möglichkeit in zwei der drei Fachbereichen ein Praktikum zu absolvieren:

  • Klinische Chemie

  • Hämatologie

  • Mikrobiologie

Berufsprofil

Dipl. biomedizinische Analytikerinnen HF/Dipl. biomedizinische Analytiker HF untersuchen Laborproben (z. B. von Körperflüssigkeiten) und gewinnen dadurch wertvolle Informationen für Diagnosen, Prognosen und Prävention.

Zu den Haupttätigkeiten biomedizinischer Analytikerinnen und Analytiker gehören Untersuchungen von verschiedenen Flüssigkeiten, Zellen und Gewebe des menschlichen Körpers. Durch ihre Analysen liefern sie den Ärztinnen und Ärzten wichtige Informationen zur Erkennung, Behandlung und Überwachung von Krankheiten.

Quelle: https://xund.ch/gesundheitsberufe/beruf-detail/biomedizinische-analytik-hf/

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarstufe II:
    Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ oder
    abgeschlossene 3-jährige Vollzeitschule Sekundarstufe II (FMS, GMS, WMS) oder
    gymnasiale Matura
  • Bestehen des Aufnahmeverfahrens
  • Verantwortungsvolles und engagiertes Handeln, Selbstständigkeit, exaktes Arbeiten
  • Physische und psychische Belastbarkeit, analytisches Denken
  • Einbezug des Fachwissens in die täglichen Entscheidungen und Handlungen
  • Aktive und situationsgerechte Kommunikation mit Auftraggebern und Patienten
  • Hohe Team- und Reflexionsfähigkeit, Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Selbstständigkeitund Interesse an Naturwissenschaften
  • Manuelles Geschick und Beobachtungsgabe
  • Freude am Umgang mit Geräten und Technik

Kontakt

SYNLAB Suisse SA in Luzern
Frau Nadja Schürch,
Ausbildungsverantwortliche BMA
Alpenquai 14
6002 Luzern
041 360 35 35
nadja.schuerch[at]synlab.com


Bildungszentrum Gesundheit Zentralschweiz XUND
Larissa Dietsche,
Services BMA HF
Kantonsspital 41
6000 Luzern 16
041 220 82 06
www.xund.ch

Aufnahmeverfahren

  • Besuch eines Informationsabends an der XUND (www.xund.ch)
  • Vorstellungsgespräch und Eignungstest an der XUND (www.xund.ch)
  • Bewerbungsgespräch und zweitägiges Selektionspraktikum im Labor SYNLAB Luzern

Eine Bewerbung direkt bei SYNLAB Luzern ist nicht nötig. Der Einstieg ins Bewerbungsverfahren erfolgt über die XUND (www.xund.ch)

Studiengebühren

Die Studiengebühren werden von Synlab vollumfänglich übernommen.

Ziel eines jeden Praktikums ist

  • die Verknüpfung der Theorie mit der Praxis
  • das Erlernen der verschiedenen Apparate, das durchführen von Analysen und manuellen Arbeitsschritten
  • das Verstehen von verschiedenen Laborresultaten und entsprechenden Diagnosen
  • Validation von Resultaten
  • das Durchführen und Interpretieren von internen und externen Qualitätskontrollen
  • richtiges Handeln in Alltags- und Notfallsituationen

Schnupperpraktikum

Schnupperpraktikas sind ab der 2. Oberstufe möglich und dauern jeweils zwei Tage. Bewerbungen bitte per Mail an nadja.schuerch@synlab.com

Schnupperpraktikum:
Woche 3: Montag 13. Januar 2020 und Dienstag 14. Januar 2020