Nachweis des neuen Coronavirus SARS-CoV-2

Das Virus, das die aktuelle Coronavirus-Epidemie verursacht, heißt Coronavirus 2 (SARS-CoV-2). Es verursacht bei einigen Patienten ein schweres akutes Atemwegssyndrom. Die durch SARS-CoV-2 verursachte Krankheit wird COVID-19 genannt ("CO"- Corona, "VI"-Virus, "D"-Disease (Krankheit), "19" gibt das Jahr des Virusausbruchs an).

Patienten mit COVID-19 haben vor allem leichte bis schwere Atemwegserkrankungen mit Symptomen wie Fieber, Husten und Kurzatmigkeit. Bei einigen Patienten führt die Erkrankung zu schwerer Lungenentzündung, Organversagen und in einigen Fällen zum Tod.

SYNLAB bietet einen qualitativen PCR-Nachweistest an, der die virale RNA von SARS-CoV-2 amplifiziert. Dieser Test identifiziert die 3 verschiedenen Zielgene (E-Gen, RdRP-Gen und N-Gen) in Übereinstimmung mit den zahlreichen internationalen Protokollen.

Der Test wird mit einem Nasen-Rachen-Abstrich durchgeführt. Bei Atemwegssymptomen mit negativem SARS-CoV-2-Ergebnis bietet SYNLAB einen Reflex-Test für den zusätzlichen PCR-Nachweis von Influenza A/B und RSV an. Auf Wunsch kann der Reflex-Test mit dem Respiratorischen Atmungs-Panel durchgeführt werden, das zahlreiche Erreger von akuten Atemwegsinfektionen nachweist. Die Reflex-Tests werden aus der zweiten Nasen -Rachen -Probe durchgeführt.

Um die Infektion einzudämmen, folgen Sie bitte den aktualisierten Anweisungen der kantonalen Gesundheitsbehörden und des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)

Weitere Informationen

Wie nehme ich einen Nasopharyngealabstrich vor?

 

0:00 / 0:00

Videoquelle: NEJM Group (New England Journal of Médicine)